Hier wird noch gearbeitet....in Kürze mehr!

Juni 2020 -Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel

So kommt es, dass mittels unseres Spendenaufrufs in kürzester Zeit 4.000,-€ zusammenkommen – was für ein Erfolg – und tat für tat: malawi dem House of Hope insgesamt 5.000,-€ für u. A. Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel bereitstellt! Die darauffolgende Logistik, die Herstellung der Masken, das Abfüllen des Desinfektionsmittels sowie die flächendeckende Verteilung und Aufklärung über das Virus in der Community war nur durch die großartige Hilfe und das Engagement der Mitarbeiter des House of Hope, der Expertise von Kenneth, unserem ehemaligen Patenkind und inzwischen Mikrobiologen, vor Ort sowie dem Hamburger Hygiene und Mikrobiologieinstitut Dr. Brill + Dr. Steinmann möglich.