Neues Stipendien- Programm gestartet

Wir grüßen Salomé Mark als dritte Stipendiatin unseres neuen Patenschaftsformats scholarship for future nurses and midwifery.  Seit Beginn des Jahres gibt es die Möglichkeit, junge Erwachsene aus unserer Community in der Area 22 für drei Jahre während ihrer Ausbildung zu unterstützen. Eine Berufspatenschaft kostet 88€, kann aber auch geteilt werden. Wir wünschen Salomé einen guten Einstieg am St Joseph's college of nursing. 

                                                              

Corona awareness campaign 2021

Eine unserer letzten größeren Aktionen vor Ort bestand darin, die Community in der area 22 in Sachen Aufklärung auf Chechewa zu  unterstützen.  „Especially now that a lot of communities are being fed with a lot of myths about vaccines” (Elijah Kwenda). In Zusammenarbeit mit „the Ministry of Health through Lilongwe City Council department of Health“ hat er  möglichst viele wichtige Parteien eingebunden. Einmal mehr wurde in diesem Zusammenhang klar, wie gut vernetzt Elijah in Lilongwe ist.
Am 18.6. leitete  Christian dann das Fundraising für die Kampagne auf betterplace ein, mit dem besonderen Spendenanreiz, dass unser Schatzmeister Florian Brill mit seiner Firma Dr. Brill und Partner jeden gestifteten Euro verdoppeln würde. Schon am 29.6. 2022 hatte Christian die benötigten 2000€ zusammen und am 16.7. 2022 konnte der Geldtransfer über die Bühne gehen. Zehn Tage später vermeldete Elijah den Eingang von 4 059 890 Kwacha auf dem Konto des HoH. Am 13. August schrieb Kenneth dann: „Elijah managed to talk with chiefs, religious leaders and elders as to relay the message to their subordinates “. Dabei hatten die beiden in Malawi wie auch hier mit selbst ernannten Experten und Verschwörungstheoretikern zu kämpfen, wie Kenneth am 4.9. berichtet. („Campaign is going well but not at the pace we anticipated. Self-aclaimedexperts in social media derailed the drive. “) Aber: Ende gut, alles gut! Wir bedanken bei der Firma Dr. Brill und Partner und allen privaten Spendern.